Granitfliesen

Hier erfahren Sie alles
Wissenswerte über Granitfliesen und Ihre Verwendung

Granitfliesen

Granitfliesen sind wohl die bekanntesten Natursteinfliesen. Dieses reine Naturprodukt zeichnet sich durch eine hohe Witterungsbeständigkeit und strapazierfähigkeit aus. Dadurch sind Granitfliesen vielfältig einsetzbar und eignen sich hervorragend für den Innen- oder auch für den Aussenbereich. Wie alle Natursteine können Granitfliesen in ihrer Maserung und ihrer Farbe ziemlich unterschiedlich sein. Die Farbskala von Granit reicht von Weiß über Gold und Blau bis hin zum Schwarz. Da es Granitfliesen zudem auch in verschiedenen Oberflächenbearbeitungen (poliert, geschliffen, geflammt und gebürstet) gibt, sind die Einsatzmöglichkeiten entsprechend vielfältig. Mit der 1970 eingeführten maschinellen Ferigungsmethode begann der Siegeszug der Granitfliesen. Die häufigste Verwendung von Granit ist sicherlich diejenige als Bodenfliesen. Auch wenn ursprünglich ein anderer Bodenbelag wie Teppichboden, Laminat oder Parkett vorgesehen war, können noch Granitfliesen wegen der geringen Plattendicke verlegt werden. Man kann Granitfliesen dabei als kompletten Bodenbelag benutzen, genauso aber auch nur als Einlage in einen anderen Boden oder als Bordüre. Eine Granitfliese verleiht Ihrem Objekt den richtigen Glanz und die richtige Optik. Die Verlegung von Granitfliesen in einem Dünnbett ist eine kostengünstige Angelegenheit, die dazu auch noch schnell erledigt ist. Eine Granitfliese bietet Ihnen also die optimale Lösung für Ihr Ambiente. Die Vorteile für eine Granitfliesen Verlegung sprechen für sich: günstig, schnell, und unkompliziert.

<< zur Granitstein Bilder-Galerie